GeschichteÜber uns

So fing alles an

Unerwartete Entwicklung

1978

Gründung des Ingenieurbüros durch Dipl.-Ing. (FH) Joachim Grötzinger (†)

2003

Eintritt von Dipl.-Ing. (FH) Ralf Quarti direkt nach dem Studium als Mitinhaber und Umbenennung in Ingenieurbüro Grötzinger und Quarti

2006

Weiterführung des Büros durch Ralf Quarti nach dem plötzlichen Tod von Joachim Grötzinger

2009

Umbenennung des Büros in Ingenieurbüro Quarti, Umzug nach Schutterwald

2016

Umzug des Büros nach Offenburg, Kronenplatz 1

 

Vita Ralf Quarti

Geb. 1977 in Offenburg

1999 Abschluss der Maurerlehre
2003 Abschluss des FH-Studiums als Bauingenieur an der technischen Hochschule Karlsruhe, Diplomarbeit in Kooperation mit der Universität Lund/Schweden „Calculation of crack width in mesh reinforced shell structures“ bei Centerlöf und Holmberg, Malmö, Schweden
2003 Mitinhaber/Partner im Ingenieurbüro Grötzinger und Quarti, Goldscheuer
2005 Zusatzqualifikation „Tragwerksplaner in der Denkmalpflege“
2008 Zusatzqualifikation „Fachingenieur für Energieeffizienz“, BAFA-anerkannter Energieberater, KfW-zugelassener Energieeffizienzberater für KMU,  dena-zertifizierter Effizienzhausexperte
2010 Zusatzqualifikation „Passivhausplaner“

2012

2017

Zusatzqualifikation „Energieberater in der Denkmalpflege“

Zusatzqualifikation "Sachverständiger für Schäden im konstruktiven Ingenieurbau"

 Kernkompetenzen und Fortbildungen von Ralf Quarti im Detail.

 Ralf Quarti 

 

Nach oben