Tragwerksplanung

Bauen Sie auf sichere Tragwerksplanung

Unsere Leistung umfasst den gesamten Bereich der statisch-konstruktiven Bearbeitung im Hoch- und Ingenieurbau: Stahlbetonbau, Fertigteilbau, Stahlbau, Mauerwerksbau, Holzbau, Spannbetonbau. Wir liefern bauphysikalische Nachweise (Wärme-, Schall-, Brandschutz) sowie Planungen für  Niedrigenergiehäuser/Passivhäuser.

Speziell im Industrie- und Gewerbebau haben wir Erfahrung in Stahlbetonfertigteilbau, Stahlbau, Betonbau, Krananlagen und Betonböden mit speziellen Nutzungen.

Wir berechnen Tragwerke für Neubauten, die zum Wohnen, als Gewerbe oder als kommunale Einrichtungen vorgesehen sind. Wir planen ebenfalls die Statik bei Bestandsgebäuden, bei denen angebaut werden soll oder die zur Sanierung/Renovierung anstehen. Neben den profanen Bauten sind wir auch auf historische Gebäude und Denkmäler (Kirchen, alte Brücken, Häuser) spezialisiert.

Pflegeheim Schutterwald RFEM Gesamtverformung

Ein typischer Fall für die Tragwerksplanung

Wann brauchen Sie einen guten Tragwerksplaner / Statiker?

  • Neubau“: Jedes Gebäude braucht eine gute statische Berechnung, hier im Rheingraben inklusive Erdbebennachweis. Mehr unter „Neubau
  • Altes Haus“: Sie haben ein altes Haus gekauft oder geerbt und wollen das Gebäude für eventuelle Umbauarbeiten auf seine Statik prüfen. Mehr unter „Bauen im Bestand
  • Dachausbau“: Sie brauchen mehr Platz und planen einen Dachausbau Ihrer Wohnimmobilie mit Isolierung, Fenster, Gaube etc. und sollten vorher die Statik prüfen lassen.
  • Erweiterung“: Sie wollen die Wohn- oder Gewerbefläche vergrößern, planen einen Anbau, eine Aufstockung oder einen zusätzlichen Balkon bei bestehenden Gebäuden.
  • Sanierung“: Sie haben ein altes Haus und planen dessen Ertüchtigung bzw. Sanierung, um es für die geplante Nutzung wieder fit zu machen (Standsicherheit, Gebrauchstauglichkeit, Energienormen, Energieverbrauch)
  • Denkmalgeschütztes Bauwerk“: Sie besitzen ein historisches Bauwerk mit erhaltenswerter Substanz oder gar ein Denkmal und müssen die strengen Vorschriften der Denkmalschutzbehörde bei der Sanierung/Pflege einhalten.
  • Wertsteigernde Komfortinvestitionen“: Sie wollen nachträglich einen Aufzug oder barrierefreie Elemente in Ihr Gebäude einbauen und müssen daher die Statik prüfen.

Laublindenweg

Was unterscheidet eine gute von einer schlechten Tragwerksplanung?

Vor allem die Folgekosten. Eine gute Tragwerksplanung beginnt bei uns mit einer ausführlichen Konzeptphase, der Beratung und der Bestandsaufnahme. Sie bietet mehrere individuelle Lösungsvarianten, selbst für sehr komplexe und anspruchsvolle Fälle. Die statischen Berechnungen werden in einer nachvollziehbaren Dokumentation festgehalten. Das ist nicht überall so.

8% der Baukosten werden für Fehler ausgegeben, so eine Studie aus 2013 von Sascha Menz, Professor für Architektur und Bauprozess an der ETH Zürich. Mit einer schon in den frühen Leistungsphasen durchdachten und im Detail fundierten Planung lassen sich diese Kosten sparen, die schon bei einem Einfamilienhaus im Wert von 400.000 € bei 32.000 € liegen würden. Eine gute Tragwerksplanung für ein solches Haus bekommt man nach der offiziellen deutschen Honorarordnung (HOAI) ab 15.000 € brutto.

Unterschiede zwischen guter und schlechter Tragwerksplanung

 

7 Gründe, mit uns zusammenzuarbeiten

  1. Wir beraten Sie ausführlich und kompetent, sind immer auf dem aktuellen Stand der Gesetze und Vorschriften. Wir finden eine gute und ästhetische Lösung, bieten Lösungsvarianten
  2. Wir arbeiten kostenbewusst und wirtschaftlich, haben immer das Budget im Blick.
  3. Wir sind den Terminen treu und haben ein professionelles Projektmanagement.
  4. Auf uns können Sie bauen. Wir sind da, wenn Sie uns brauchen, persönlich, per Telefon und E-Mail.
  5. Wir sind in Ihrer Nähe in Baden-Württemberg/Offenburg.
  6. Unsere Pläne sind klar und detailliert.
  7. Wir lieben knifflige Tragwerke und komplexe Energieplanungen.

 

Sie planen einen Neubau? Dann haben wir weitere Informationen zum Ablauf einer Tragwerksplanung beim Neubau für Sie.

Das Gebäude besteht bereits und Sie planen Veränderungen oder eine Sanierung? Auch dann haben wir weiterführende Informationen für den Bestandsbau für Sie.

 

Sie haben noch Fragen? Dann melden Sie sich bei uns, am besten per Telefon 0781 6390993-0 oder über das Kontaktformular.

Nach oben